UNSER WEINJAHR 2019

Gesunde Böden - Große Weine

In den letzten Jahren haben wir unsere Böden besonders im Blick gehabt. Vital, voller belebtem Humus, so  wie sie uns die Biodynamie schenkt, können unsere Böden den Regen gut speichern. Unsere Reben wachsen so auch in schwierigeren Jahren harmonisch und lassen große Weine entstehen. Je mehr es blüht, umso besser. Eine Vielfalt aus Klee, Koriander, Senf, Dill, Malve, Schafgarbe, Kamille & Co. in unseren Rebzeilen bricht die Monokultur auf.


Es gibt viele Weinberge, doch nur wenige bringen wirklich große Weine hervor. Um solche zu erzeugen, braucht es natürlich Menschen wie uns und unser Team, das mit Leidenschaft alles gibt. Auch das Klima ist wichtig. Vor allem aber auch das Gestein und ein belebter Boden machen den Unterschied, hin zu Weinbergen im Einklang mit der Natur. Dies alles prägt unsere Weine, wird schmeckbar und macht aus unseren Lagen ganz besondere Orte. So ist die Verantwortung für unsere Böden eine Pflicht für jede Generation.


Ein gutes Jahr liegt hinter uns. Warm, aber doch ausgeglichen. Austrieb und Blüte kamen zur normalen Zeit. Kurze Hitzeperioden wurden von Regenfällen und milden Temperaturen abgelöst. Der schöne Spätsommer schließlich, ließ die Trauben schnell heranreifen. Nach einem entspannten Lesestart am 9. September schritt die Reife sprunghaft voran. Dann musste es schnell gehen, bevor der Regen kam. Es zahlte sich aus, so viele Traubenleser wie kaum ein anderes Pfälzer Weingut zu haben. 35 Helfer gaben alles. So konnten wir die Trauben perfekt gereift und kerngesund nach Hause holen.

 

+49 (0) 6321 66039

Peter-Koch-Straße 43, D-67435 Gimmeldingen

©2020 Weingut Christmann